Lesen aus verbrannten Büchern

Lesen aus verbrannten Büchern MarieBastide liest aus verbrannten Büchern

Die IsarChillies Kathrin Schubert und Maria-Jolanda Boselli alias Marie Bastide bei ihrer Lesung aus verbrannten Büchern auf dem Münchner Königsplatz. Die beiden Autorinnen hatten Werke der Familie Mann ausgewählt, Mario und der Zauberer von Thomas Mann und Der Fromme Tanz von Klaus Mann.

Weil Lesen sich erinnern heißt.

Mehr dazu auch siehe Bücherfrauen-Blog: http://blog.buecherfrauen.de/muenchen-liest-aus-verbrannten-buechern/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s